sexualität als schlüssel


der menschliche körper ist für mich ein großes geschenk, ein besonderer schatz, der in unserer leistungs- und technikorientierten gesellschaft viel zu oft vernachlässigt wird . ein bejahendes gefühl zum eigenen körper und zur eigenen sexualität wirkt sich auch auf andere lebensbereiche positiv aus und kann zu unserer seelischen und physischen gesundheit beitragen. sexualität kann eine quelle von lebensfreude und kraft sein, eine art, das leben zu feiern und zu geniessen. diese Quelle möchte ich denjenigen wieder zugänglich machen, die sie für sich verschüttet finden. 

ich glaube, dass jeder mensch das potenzial zur veränderung hat, und zwar aus sich selbst heraus. manchmal brauchen wir dafür nur einen kleinen impuls von außen, und es kommt ein stein ins rollen. als sexualberaterin möchte ich meinen klient*innen zu diesem impuls verhelfen, ihnen eine akzeptierende, wertungsfreie zuhörerin sein und ihnen dadurch die möglichkeit bieten, sich selber in einem wertschätzenden licht zu sehen.
aus eigener erfahrung weiß ich, wie leicht wir menschen durch bewegung und berührung manchmal lernen können – auch dinge, die wir intellektuell schon lange verstanden hatten, aber nicht umzusetzen in der lage waren. deshalb ist für mich beim sexualcoaching neben dem gespräch auch das spielen und experimntieren mit dem körper zentral. 

eine erfüllte sexualität kann ein schlüssel sein zu ganz vielem.
finden wir diesen schlüssel und nutzen wir ihn!